Scroll to top

SAP Eye Control Showcase: Zwei Awards gewonnen!

Für seinen langjährigen Kunden SAP konzeptionierte und realisierte MCI Deutschland in Kooperation mit raumHOCH ein interaktives Storytelling, welches SAP’s Vision der „Intelligent Enterprise“ auf der diesjährigen Hannover Messe mittels einer innovativen Cross-Reality-Lösung präsentierte.

Die durchgängige digitale Supply-Chain – von Design und Planung zur Fertigung, Lieferung und Betrieb – wurde mittels „Augmented Reality“ auf transparenten OLED-Bildschirmen rund um das reale Produkt – ein hochkomplexes Ventil – angeordnet. Somit wurde der gesamte Prozess für die Besucher aus verschiedenen Blickwinkeln nicht nur sichtbar, sondern auch emotional erlebbar gemacht. Die Interaktion geschah durch Eye-Tracking: je nach Blickwinkel und Blickrichtung konnten Animationen und Inhalte gesteuert werden. Durch den ständigen Blick auf das reale Objekt verschmolzen reale und virtuelle Realität zu einem echten dreidimensionales Erlebnis. Durch diese kreative Lösung wurden die Betrachter vollkommen in den Prozess eingebunden – und dies alles ganz ohne störende Hilfsmittel.

Positives Feedback von Kunde und Besuchern

Die Verschmelzung der Dimensionen „real“ und „virtuell“ verbunden mit der intuitiven Steuerung über das Eye-Tracking sorgte für eine innovative Kommunikation der Story und begeisterte die Besucher.

Resultat: Zwei Awards

Für dieses Projekt erhielten wir nun den Annual Multimedia Award Silber für digitale Exzellenz in der Kategorie „Installation/Event“ sowie den Galaxy Award in der Kategorie „Trade Show“. Neben der bereits erfolgten Nominierung für den BrandEx in der Kategorie „Best Interactive Installation, Crossmedia“ hoffen wir auf weitere Auszeichnungen für dieses Projekt.

Author avatar
Peter Dvorak
Wir verwenden Cookies. Mehr dazu finden Sie in unseren